Bericht aus der Fraktion: Umwelt-und Klimaschutz JETZT umsetzen

Der Antrag der Energiewende- und Umweltreferentin Sibylle Härtl für eine verpflichtende Nutzung von erneuerbaren Energien für das Gelände der Buchheimvilla in der Johann-Biersackstr. 23 wurde mit der Mehrheit von BGF und CSU abgelehnt.

Sibylle Härtl: „Wir können nicht länger warten. Wir müssen jetzt handeln, um dem Klimawandel etwas entgegenzusetzen. Mit jedem Bauvorhaben, für das wir keine Vorgaben zur Nutzung von erneuerbaren Energien machen, vertun wir wieder eine Chance für die nächsten 50 Jahre die Energiewende voranzubringen“.

Die Gemeinde Feldafing hat sich das Ziel gesetzt, bis 2035 nur noch regenerative Energien zu verbrauchen. Von diesem Ziel ist Feldafing weit entfernt.

Weiterlesen Antrag:

Verwandte Artikel