Antrag der Grünen zur Gemeinderatssitzung 14. Mai ISEK Konversionsgelände und Ortsmitte

Im Hinblick auf die derzeit laufende Erstellung des Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK) für das Konversionsgelände und die Sanierung der Ortsmitte haben die Grünen einen Antrag zur Gemeinderatssitzung am 14.05.2019 gestellt.

Gegenstand des Antrags ist folgende Beschlussvorlage:

Die Gemeindeverwaltung wird beauftragt den ISEK-Planer*innen aufzugeben die folgenden Lösungsansätze planerisch zu untersuchen und das Ergebnis dem Gemeinderat zu präsentieren:

  1. BEZAHLBARES WOHNEN: Wohnraumschaffung durch Baugemeinschaften mit kleinen und familiengerechten Wohneinheiten, gemischt mit kleinen Gewerbeeinheiten – als Alternative zu großen, zusammenhängenden Gewerbegebieten
  2. MOBILITÄTSKULTUR: Hochwertiger Lebensraum durch frühzeitige Planung zukunftsfähiger Mobilitätslösungen zur Reduzierung von PKW- und LKW-Verkehr
  3. ENERGIE und WASSER: CO2-neutrale Energieversorgung und sorgsamen Umgang mit Wasser schon jetzt planen und festlegen
  4. NATUR und LANDSCHAFT: Attraktionen für Bürger*innen und Besucher*innen, die erfasst, geschützt und bei der Bauleitplanung hervorgehoben werden sollen.
  5. FREIZEITFLÄCHEN: Erhalt des Sportplatzes durch Umgestaltung zu einer pflegeleichteren Freizeitfläche
  6. GESTÄRKTE ORTSMITTE: Lebensraum mit Aufenthaltsqualität zieht Gewerbe an.
  7. GESCHICHTLICHES ERBE bei der Planung hervorheben

Verwandte Artikel