Feldafinger Grüne machen Exkursion zum CarSharing Verein in Dießen

Feldafinger Grüne machen Exkursion zum CarSharing Verein in Dießen

CarSharing und Mitfahrbänke

Am Samstag 26.10.19 findet eine Exkursion nach Dießen zum Thema „Carsharing und Mitfahrbänke“ statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen an der Exkursion teilzunehmen. Treffpunkt ist in Dießen um 15:00 an der Weilheimer Str. 29 am Gartentürchen (gegenüber Schacky-Park).

Viele Bürgerinnen und Bürger wünschen sich  eine neue Mobilitätskultur für ihre Gemeinden. Gerade auf dem Land, in unseren kleineren Gemeinden, ist dies eine Herausforderung. Neben einem starken öffentlichen Nahverkehr kann ein Teil der Lösung das passende Carsharing-Modell oder auch das Installieren von Mitfahrbänken im Ort sein.  
Richtig eingesetzt können diese Elemente  dazu beitragen, Autofahrten und damit (z.B. Lärm- und Feinstaub-) Emissionen zu reduzieren und  Ressourcen-Verschwendung entgegenzuwirken.

Einige Initiativen haben schon ein  passendes Mobilitätsangebot  für ihren Ort entwickelt.

Sibylle Härtl und  Monika Proebst (beide Bündnis 90/Die Grünen OV Feldafing), suchen  nach Lösungen für ihre Gemeinde. Die  Feldafinger Grünen laden alle Interessierten herzlich zu einer Exkursion nach Dießen ein. Gabriele Übler, die Gründungsvorsitzende des CarSharing-Vereins Dießen,  stellt die Mobilitätsbedürfnisse und die gefundenen Lösungen vor Ort vor.

Besonders interessant ist die Entscheidung des CarSharing- Vereins Dießen,  Privatautos in den Verein einzubringen.  Gabriele Übler berichtet von den Kriterien für ihre Entscheidungen, den Riskoabwägungen und ihren Erfahrungen mit dem CarSharing in Dießen.

Bei einem kleinen Spaziergang durch den Ort hören die Teilnehmenden etwas über die Erfahrung mit den  Mitfahrbänken auf der Strecke. Im Café Goldammer werden wir dann über Carsharing reden.

Mit dabei sind der Bürgermeisterkandidat Anton Maier (2. Bürgermeister, Kreis- und Gemeinderat) und die Landratskandidatin Martina Neubauer (Bezirks-, Kreis- und Stadträtin ) der Grünen. „Aus Perspektive des Landkreises ist es für mich besonders interessant, gemeinsam sinnvolle Ergänzungen im Netz unserer öffentlichen Verkehrsmittel zu etablieren, damit möglichst viele Bürgerinnen und Bürger bequem, umweltfreundlich und günstig mobil sein können“, so die Landratskandidatin Martina Neubauer. 

Treffpunkt ist am Samstag, den 26.10.19 um 15 Uhr in  Dießen Weilheimer Str. 29 am Gartentürchen (gegenüber Schacky-Park). Das Bilden von Fahrgemeinschaften ist erwünscht.

Verwandte Artikel